Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das hier hat auf einem Laptop ein nicht mehr funktionierendes Windows Media Center zum Leben erweckt. Hat man es aufgerufen und wollte z. B. DVBT-Programme ansehen, erhielt ich die Meldung :

Windows Media Center funktioniert nicht mehr

Im Error-Log war zu finden :

Windows Error Reporting
Fehlerbucket , Typ 0
Ereignisname: APPCRASH
Antwort: Nicht verfügbar
CAB-Datei-ID: 0
 
Problemsignatur:
P1: ehshell.exe
P2: 6.1.7600.16385
P3: 4a5bccdc
P4: igdumd32.dll
P5: 8.15.10.1892
P6: 4a9ebddf
P7: c0000005
P8: 00001b2d
P9: 
P10: 
 
Angefügte Dateien:
C:\Users\B_E_N_U_T_Z_E_R\AppData\Local\Temp\WER7BB4.tmp.WERInternalMetadata.xml
 
Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier:
C:\Users\B_E_N_U_T_Z_E_R\AppData\Local\Microsoft\Windows\WER\ReportAr...
 
Analysesymbol: 
Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0
Berichts-ID: 20e897c9-1668-11e0-94e4-xxx
Berichtstatus: 1

und

Application Error
Name der fehlerhaften Anwendung: ehshell.exe, Version: 6.1.7600.16385, Zeitstempel: 0x4a5bccdc
Name des fehlerhaften Moduls: igdumd32.dll, Version: 8.15.10.1892, Zeitstempel: 0x4a9ebddf
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00001b2d
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x%9
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x%10
Pfad der fehlerhaften Anwendung: %11
Pfad des fehlerhaften Moduls: %12
Berichtskennung: %13

Also stand ich da mit meinen drei Problemen : Windows, MediaCenter und keine Ahnung wie es weiter gehen soll...

...unglaublich aber wahr : Eine Re-Installation des Grafiktreibers hat Abhilfe geschaffen. Vorher natuerlich den aktuellesten aus dem Netz holen.

Viel Erfolg !

 

SeitenURL :
Qr Code