Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Europäische Gerichtshof hat das deutsche Glücksspielmonopol gekippt. Welche Folgen hat das?

Bisher konnte der deutsche Staat sein Glücksspielmonopol immer damit begründen, dass man die Suchtgefahr des Spiels unter Kontrolle halten wolle. Nur wer Glücksspielsucht in Deutschland eindämmen will, kann nicht beides tun: davor warnen und gleichzeitig das böse Spiel anbieten und anpreisen. Das sieht auch der Europäische Gerichtshof (EuGH) so.

SeitenURL :
Qr Code